Kreisschützenverband Göttingen ehrt seine besten Schützen aller Altersklassen in Rosdorf

Die Siegerehrung der Kreisbesten und der Kreisverbandsmeister des Kreisschützenverbandes Göttingen fand am 16. Juni im Rosdorfer Schützenhaus statt. In diesem Jahr waren 101 Schützenschwestern und –brüder anwesend. Der Kreisschießsportleiter Hans-Joachim Grote, in diesem Jahr unterstützt vom neuen 3 Kreisschießsportleiter Wolfgang Wegener, begann die Siegerehrung mit den Luftdruckwettbewerben. Ihnen schlossen sich die Feuerwaffenwettbewerbe, sowie die Vorderlader- und Unterhebel-Wettbewerbe an. Auf eine Aufzählung der Kreismeister wird hier verzichtet, da bereits alle Ergebnisse kurz nach den Schießen auf der Homepage des KSV Göttingen veröffentlicht waren. Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften konnte der Kreissportleiter insgesamt 845 Starts ohne die Bogen-Abteilung verzeichnen. Gestartet wurde dabei in 33 Wettbewerbern. Aus den KSV Göttingen konnten sich in diesem Jahr 293 Schützenschwestern und –brüder für die Landesverbandsmeisterschaften qualifizieren. Dazu kommen noch 56 Starts der Bogenabteilung.



Bevor die Siegerehrung des Kreisverbandspokales und des Unterkreisvergleichsschießen begann, machte der Kreisschießsportleiter eine Pause und lud alle Anwesenden wie jedes Jahr auf einen Bratwurst ein. Nachdem sich die Anwesenden Schützinnen und Schützen gestärkt hatten, bekam der SV Ossenfeld den Kreisverbandspokal überreicht, er hatte mit seinen LG- und LP- Mannschaften 2094 Ring geschossen. Zum Abschluss wurden wieder die Unterkreis-Vergleichspokale in den Klassen LG Jugend, LG Herren, LG Damen und LP vergeben. In den Luftgewehr Wettbewerben dominierte der Unterkreis Garte-Mackenröderspitze die vier Unterkreise: Die Jugend gewann mit 2058 Ring, die Damen mit 2472 Ring und die Herren mit 3554 Ring die Pokale. Einzig der Luftpistolen Pokal ging mit 3244 Ring an den Unterkreis Göttingen. Beendet wurde die Siegerehrung mit der Pokalübergabe an die Kreisbesten. Folgende Sieger konnten mit Pokalen ausgezeichnet werden:



Schüler: Sarah Mecke (SV Rosdorf 08) 651 Ring (LG 146, LG 3 Stellung 505)
Jugend: Melissa Alfers (SV Landolfshausen) 900 Ring (LG 343, LG 3 Stellung 557
Junioren: Frederike Penz (SV Roringen 939 Ring (LG 375, KK liegend 564)
Damen Gewehr: Stefanie Kopp (SV Wöllmarshausen) 661 Ring (LG 382, KK 100 m 279)
Damen Pistole: Kerstin Trümper (SV Florian) 824 Ring (LP 348, SpoPi 476)
Schützen Gewehr: Nils Bahne Petersen (SV Rosdorf 08) 641 Ring (LG 364, KK 100m 276)
Schützen Pistole: Nils Fink (SV Roringen) 895 Ring (LP 352, SpoPi 543)
Altersklasse Gewehr: Volker Kasper (SV Altengl.-Bremke) 646 Ring (LG 382, KK 100m 264)
Altersklasse Pistole: Bärbel Fraatz (SV Florian) 897 Ring (LP 361, SpoPi 536)
Senioren Auflage: Gerhard Hartmann (SV Niedersachsen) 581 Ring (LG 297, KK 284)



Kreisverbandspokal

1. SV Ossenfeld 2094 Ring (LG 1064/LP 1033)

2. SV Reinhausen 2055 Ring (LG 1076/LP 979)

3. SV Altengleichen-Bremke 1761 Ring (LG 769/LP 992)



Uwe Kompart
Kreispressereferent